Veranstaltungen Philosoph_innen Links Kontakt Home SWIP Philosoph_innen Veranstaltungen Impressum
SWIP Austria Society for Women in Philosophy Homepage des Vereins: swip-austria.eu Call for papers Die SWIP Austria Society for Women in Philosophy Austria organisiert folgendes Symposium: Titel: Die Zukunft Europas aus philosophischer Perspektive. Einheit und Vielfalt Zeit: Freitag 17. + Samstag  18. November 2017 Ort: Johannes Kepler-Universität Linz Hat Europa eine Zukunft? Ist Europa identisch mit der Europäischen Union? Was ist dieses Europa?  Zeigt Europa nicht soeben die schlimmsten Formen von Menschenrechtsverletzungen,  Fremdenfeindlichkeit und Populismus? Ist die Europäische Union nicht zumindest der Versuch, als  Staatenbund (Vermittlung von überstaatlichen und zwischenstaatlichen Elementen) einen  dauerhaften Frieden zu ermöglichen? Ist die EU unterwegs zu einem Friedensbund: einem Bund  souveräner Staaten, die in ihrer Souveränität anerkannt werden, aber doch einige entscheidende  Kompetenzen an eine übergeordnete, eben europäische, politische Instanz abgeben? Welches  Konzept von Europa ist sinnvoll: Europa als Europäische Republik oder als Bund souveräner  Staaten? Notwendig ist auch eine philosophische Reflexion der ökonomischen Verfassung Europas.  Europa aus religionsphilosophischer Perspektive. Menschenrechte als Basis einer europäischen  Gemeinschaft und nicht eine Rede von „europäischen Werten“, denn dann stellt sich die Frage: Wer  gehört zu dieser Wertegemeinschaft, wer wäre befugt, diese - welche - Werte auszurufen?   Gefragt sind moral-, rechts-, sozialphilosophische, feministische, politiktheoretische,  religionsphilosophische Impulse, auch Beiträge aus dem Bereich von Ästhetik, Kunst und  Performance. Interessierte Philosophinnen (Doktorandinnen, an Universitäten Lehrende und außeruniversitär  Forschende) aus allen Teildisziplinen (auch Kunst, Performance, etc.) und den verschiedenen  Richtungen der Philosophie sind herzlich eingeladen, im Rahmen des Symposiums einen Vortrag  zu halten. Gedacht ist an ein offenes Forum für Beiträge aus den verschiedensten Richtungen und  Teildisziplinen der Philosophie zum Thema des Symposiums, aber es werden gerne auch abstracts  zu freien Themen angenommen. Es soll die philosophische Arbeit von Frauen in allen  Teilbereichen der Philosophie sichtbar gemacht, ein Dialog zwischen den verschiedenen Richtungen  der Philosophie ermöglicht  und Raum für Austausch und zum Netzwerken geboten werden.  Die Essays werden anschließend als Band 4 der Publikationsreihe des Vereins SWIP-Austria:  Women Philosophers at work. A Series of the Society for Women in Philosophie (SWIP) unter dem  Titel des Symposiums heraus gegeben.   Abstracts bitte an folgende Emailadresse senden: brigitte.buchhammer@a1.net  Deadline: Freitag, 13. Oktober 2017 
English